Aktuelles

Neue Farbtupfer für den Kompaktbau

Europaschüler werden kreativ

Unter der Aufsicht von Heike Janus, Leiterin der Kunst-Arbeitsgemeinschaft an der Europaschule, verschönerten die Schüler die Bretterwand am Kompaktbau in der Friedrich-Schiller-Straße mit bunten Sommermotiven. So kam ein wenig mehr Farbe an die trostlose Fassade des einstigen Handelskomplexes, der aufgrund eines Brandes im vergangenen Jahr stark geschädigt wurde. Die GuWo dankt den jungen Künstlern und garantiert den Verbleib des Werkes so lange bis alle Modalitäten mit der Versicherung geklärt sind.

Zurück