Die Willkommensagentur „Guben tut gut.“ präsentiert sich zum Osterfest

Das Rückkehrerkonzept trägt die ersten Früchte.

Zum Osterfest am 20. April 2019 zieht die Willkommensagentur „Guben tut gut.“ ein kleines Erfolgsresümee. Die Deutschlandkarte zeigt die Orte, aus denen Rückkehrer nach Guben gezogen sind. Vor allem waren es familiäre Gründe, welche die Familien bewogen haben, zurückzukommen. Die gute Kinderbetreuung und das vielfältige Ausbildungs- und Arbeitsplatzangebot sind ausschlaggebend. Die Willkommensagentur leistet Hilfestellung bei der Anmeldung in Kitas und Schulen, unter www.guben-tut-gut.de präsentieren die Arbeitgeberpartner freie Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Mit Unterstützung der GuWo findet sich eine passende Wohnung und der Umzugsservice erleichtert den Rückzug.

Rückkehrer kamen nichtnur aus dem Umland
(Stand Ende 2018)